Herzlich willkommen bei Round Table Villach!

Round Table ist ein internationaler Service-Club, der 1927 in England gegründet wurde und sich in Österreich mit der Gründung des ersten Tisches in Wien im Jahr 1955 etabliert hat. Villach bekam seinen "Round Table Club" 1965 - den insgesamt 11. derartigen Verein in Österreich - deshalb auch die Bezeichnung "Round Table 11".

Österreichweit gehören der überparteilichen und weltanschaulich ungebundenen Vereinigung junger Männer heute ca. 800 Mitglieder an, die in 50 örtlichen Clubs organisiert sind. Ziele des Clubs sind die Ermöglichung des Austauschs von beruflichen und privaten Erfahrungen der Mitglieder, die Pflege neuer Freundschaften im In- und Ausland, vor allem aber der Dienst an der Allgemeinheit.

Sie möchten sich auch beim RT Villach engagieren?
Wir möchten die Mitgliederzahl im Club erweitern um noch Schlagkräftiger zu werden.
Sie haben Interesse? Kontaktieren Sie uns!

Über Round Table

Am Anfang von Round Table stand ein junger Rotarier, der Zuckerbäcker Louis Marchesi aus Norwich in Mittelengland. 1926 und 1927 war eine schlimme Zeit für alle. Die weltweite Rezession, monatelange Generalstreiks, Kriminalität und Gewalt wohin man schaute, aufkeimender Faschismus und Nationalismus. Wie immer in solchen Zeiten, litt gerade die Jugend unter dieser Situation. Arbeitslosigkeit zerstört alle Hoffnung auf Besserung. Orientierungslosigkeit im persönlichen sowie im sozialen Bereich greift um sich.
Dieser Louis Marchesi wollte bei seinem Vortrag vor seinen Rotarier-Freunden auf diese großen Probleme der Jugend hinweisen:

There are things we must do,
there are things we can do
and there are things we should do

Er fühlte sich von seinen Rotarier-Freunden aber zu wenig verstanden und ernst genommen.

Er war jedoch so willensstark, dass die verweigerte Mithilfe ihn nicht daran hinderte, zuerst eine Gruppe anderer Zuckerbäcker zu gründen und dann auch Mitglieder aus allen sozialen Schichten und anderen Berufen zu einer Gruppe zu formen. Diese "Runde" begnügte sich nicht damit, Probleme aufzuzeigen und Lösungen zu unterstützen oder sie gar nur zu diskutieren. Sie war bereit, unkonventionell und überzeugt zu handeln.

Ziel war es, der männlichen Jugend zwischen 18 und 40 Jahren Perspektiven aufzuzeigen und Hoffnung zu geben. So kam es 1927 zur Gründung des ersten Round Table Tisches. Round Table abgeleitet aus der Geschichte aus dem 13. Jahrhundert von König Arthur und seiner Tafelrunde. Das Symbol von Round Table entspricht jenem aus dem Schloss Winchester (König Arthur's Tafelrunde).

Round Table befasst sich mit dem Ziel, das freundschaftliche und gesellschaftliche Leben am jeweiligen Wohnort zu fördern und durch Serviceaktivitäten in Not befindlichen Menschen zu helfen.

Round Table ist aber nicht nur lokal, sondern auch national und international existent und in dieser Form weltweit verbreitet. Durch die österreichweite und globale Existenz dieser Organisation bietet Round Table den einzelnen Mitgliedern ein nationales und internationales Netzwerk von Kontakten, das sowohl der individuellen als auch beruflichen Persönlichkeitsbildung hilfreich sein kann. Round Table unterscheidet sich von anderen Serviceclubs vor allem durch die Dynamik der Jugend, da durch die Altersgrenze von 40 Jahren gewährleistet ist, dass die Gruppe immer eine gleich bleibende Altersverteilung hat. Daher sind alle Mitglieder in einer Phase des beginnenden Familien- und Gesellschaftsleben sowie am Anfang ihrer Karriere und zeichnen sich durch den Idealismus und die Einsatzbereitschaft der Jugend aus.


Ziele von Round Table

  • die Freundschaft junger Männer zu fördern und zu vertiefen
  • das Bewusstsein zu stärken, dass jeder Verpflichtungen gegenüber der Allgemeinheit hat
  • die Moral im beruflichen und gesellschaftlichen Leben zu fördern
  • der Allgemeinheit durch soziale Werke zu dienen
  • internationale Verständigung, Freundschaft und Zusammenarbeit zu fördern